Die SdK - der unabhängige Verband der Kapitalanleger

Die 1959 gegründete SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. ist mit aktuell ca. 5.000 Mitgliedern eine der führenden deutschen Anlegervereinigungen. Der Schwerpunkt der Arbeit der SdK ist die Interessenvertretung ihrer Mitglieder. Hierzu zählen vor allem der Schutz von Minderheitsaktionären und die Interessensvertretung von Gläubigern in Sondersituationen (Sanierungen, Insolvenzverfahren). Als begeisterte Kapitalmarktteilnehmer erbringen die fünf Vorstände und 60 Sprecherinnen und Sprecher der SdK viel ehrenamtliches Engagement vor allem zu Gunsten einer Verbesserung der Investitionsbedingungen und der Fortentwicklung der Investitions- und Aktienkultur.

 

Unabhängige Vertretung im Interesse der Mitglieder

 

Jährlich besuchen Vertreter der SdK rund 500 Hauptversammlungen deutscher börsennotierter Aktiengesellschaften und zahlreichen Gläubigerversammlungen. Die der SdK übertragenen Stimmrechte üben deren Vertreter dabei stets im Interesse der Stimmgeber aus. Die dafür nötige Unabhängigkeit wird durch die weitgehende Ehrenamtlichkeit aller aktiven Personen sichergestellt. Um die Interessen Ihrer Mitglieder zu schützen, führt die SdK auch zahlreiche Gerichtsverfahren und Spruchverfahren. Durch letztere konnten alleine in den zurückliegenden Jahren mehrere Mrd. Euro an Nachbesserungen für die Minderheitsaktionäre erstritten werden.

 

Umfangreiches Informationsangebot

 

Unseren Mitgliedern bieten wir mit der von uns herausgegebenen Finanzzeitschrift AnlegerPlus und dem dazugehörigem Newsletter AnlegerPlusNews ein umfangreiches Informationsangebot über das aktuelle Börsengeschehen. Ferner bieten wir für diverse Sondersituationen wie Insolvenzverfahren und Unternehmenssanierungen einen jeweils individuellen Newsletterservice an, um die betroffenen Investoren über die neuesten Entwicklungen in diesen Verfahren zu informieren. Unser umfangreiches Informationsangebot wird durch unsere Website www.sdk.org abgerundet. Auf dieser finden sich zahlreiche Informationen zu den von der SdK geführten Rechtsstreitigkeiten und Spruchverfahren.

 

Über von der SdK durchgeführte Veranstaltungen wie die SdK-Unternehmenspräsentationen und regelmäßig stattfindenden Stammtischen können sich unsere Mitglieder direkt bei Unternehmensvertretern, Kapitalmarktexperten und anderen SdK-Mitgliedern informieren. SdK-Mitgliedern bieten wir zudem die Möglichkeit, sich zu ihren Fragen rund um Themen zum Aktien- und Kapitalmarktrecht oder zu Problemen mit ihrer Bank eine kostenlose telefonische Erstberatung durch einen Vertragsanwalt der SdK einzuholen.

 

Politische Aktivitäten im Sinne von Kleinanlegern 

 

Die SdK zeigt darüber hinaus Flagge in Gesetzgebungsverfahren zum Aktien- und Kapitalmarktrecht. Unser Verein hat ferner einen Sitz und Stimme in der Börsensachver-ständigenkommission sowie im Übernahmebeirat und Widerspruchsausschuss der BaFin.